Header USZ

Nachdiplomstudium HF Intensivpflege

Ihre Hauptaufgaben

  • Ausführen von Massnahmen zur Pflege, Überwachung, Diagnostik und Therapie
  • Betreuung und Begleitung der Patienten und deren Angehörigen
  • Gewährleistung für das physische und psychische Wohlbefinden und für die Sicherheit der Patientinnen und Patienten
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit

Ihr Profil

  • Abschluss auf der Tertiärstufe als Dipl. Pflegefachfrau HF / Dipl. Pflegefachmann HF oder Bachelor of Science in Pflege FH oder ein vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) anerkanntes ausländisches Diplom in Pflege
  • Mindestens 12 Monate Berufserfahrung im Akutpflegebereich in einem Spital
  • Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift (Einschätzung der Sprachkompetenz Niveau C1)

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine spannende, herausfordernde Aufgabe in einem dynamischen und innovativen Umfeld sowie die Möglichkeit, sich einzubringen und Ihre beruflichen Ziele zu verwirklichen. Sie erhalten die Möglichkeit, gezielte Weiterbildungen inklusiv Simulationstrainings in Anspruch zu nehmen. Ein motiviertes ein engagiertes Team unterstützt Sie dabei. Mehr
KiTA vor Ort
KiTA vor Ort
Vergünstigte <br/>Sport-<br/>angebote
Vergünstigte
Sport-
angebote
Vergünstigte <br/>Verpflegungs-<br/>möglichkeiten
Vergünstigte
Verpflegungs-
möglichkeiten
Weiter-<br/>bildungs-<br/>möglichkeiten
Weiter-
bildungs-
möglichkeiten
Spezielle-<br/>Versicherungs<br/>konditionen
Spezielle-
Versicherungs
konditionen

Weitere Auskünfte

Gerne steht Ihnen Frau Dörte Knuppe, Bildungsverantwortliche Intensivpflege für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Beruf, Voraussetzungen und Ausbildungsmöglichkeiten finden Sie unter www.puls-berufe.ch, dem Beratungsangebot des Kantons Zürich für Gesundheitsberufe. Details zur theoretischen Ausbildung erhalten Sie bei der Z-INA (Höhere Fachschule Intensiv-, Notfall- und Anästhesiepflege Zürich).

Ihre Bewerbung enthält folgende Unterlagen:
  • Motivationsschreiben für das Nachdiplomstudium Intensivpflege
  • Vollständiger Lebenslauf
  • Kopie des Pflegediploms
  • Zusätzlich für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischem Diplom: Kopie der Verfügung SRK zur Diplomanerkennung (Anerkennungsverfahren)
  • Kopien sämtlicher Arbeitszeugnisse
  • Angabe einer Referenzperson (siehe http://www.usz.ch/bildung/pflegende/seiten/intensivpflege-nds-hf.aspx)
  • Kopie der Identitätskarte bzw. des Personalausweises
  • Kopie des Ausländerausweises (gilt für Bewerber/innen aus dem Ausland

 
Telefon +41 43 253 07 83

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Pascal Stöckli
Pascal Stöckli
HRM Recruiting

Über das USZ

Das UniversitätsSpital Zürich ist eines der grössten Spitäler in der Schweiz. Unsere über 8000 Mitarbeitenden setzen sich täglich für das Wohl unserer Patienten ein. Mehr als 42000 stationäre Patientinnen und Patienten und rund 600000 ambulante Konsultationen pro Jahr zeugen von dem grossen Vertrauen in das USZ und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei uns finden Sie ein attraktives und herausforderndes Umfeld für Ihr Wissen und Können.

Das Institut für Intensivmedizin umfasst sechs spezialisierte Intensivstationen innerhalb des UniversitätsSpitals Zürich sowie insgesamt 64 Intensivbetten. Auf den verschiedenen Intensivstationen wird die Betreuung und Pflege von Schwerstkranken und Patienten, die sich in lebensbedrohlichen Situationen befinden, rund um die Uhr gewährleistet. In unseren Intensivstationen arbeiten speziell ausgebildete, hochqualifizierte Ärzte und Pflegefachpersonen. Weitere Fachpersonen aus Physio- und Ergotherapie sowie Sozial- und Konsiliardienst unterstützen die intensivmedizinischen Teams bei der Betreuung der Patienten. Unser umfassendes, intensivmedizinisches Leistungsangebot erbringen wir in enger Zusammenarbeit mit Partnerdisziplinen am USZ und Intensivstationen anderer Spitäler. Mehr